Dr. Eduard Schurack

Patentanwalt
European Patent Attorney
European Trademark and Design Attorney
Zugelassener Vertreter beim österreichischen Patentamt
Partner der Kanzlei

Tel.: +49 (0)89 - 45 09 18 - 0
Fax: +49 (0)89 - 45 09 18 - 12

E-Mail: muc@hsspatent.de

Dr. Eduard Schurack studierte Elektrotechnik an der Technischen Universität in München. Studienschwerpunkt war Kybernetik bzw. Nachrichtentechnik. Nach dem Studium promovierte er am Institut für Nachrichtentechnik der Universität der Bundeswehr München. Seine Dissertation auf dem Gebiet der Nachrichtentechnischen Schaltungen trägt den Titel „Nichtlineare frequenzabhängige thermische Leistungsrückwirkung in Bandpass-Transistorverstärkern für höhere Frequenzen: Analyse der Effekte und Kompensation der Rückwirkung“. Im Rahmen dieser Tätigkeit entstanden zahlreiche Veröffentlichungen und Konferenzbeiträge sowie einige Patente.

1994 begann Dr. Schurack seine Tätigkeit auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes. Seit 1997 ist er als Deutscher Patentanwalt zugelassen und in die Liste der Vertreter vor dem Harmonisierungsamt für den europäischen Binnenmarkt eingetragen. Seit 1998 ist Dr. Schurack auch Vertreter vor dem Europäischen Patentamt. Er ist Mitglied der deutschen und europäischen Patentanwaltskammer, von FICPI, ECTA und GRUR.

Tätigkeitsschwerpunkte von Dr. Schurack bilden die Erteilung und Durchsetzung von gewerblichen Schutzrechten, insbesondere von Patenten und Gebrauchsmustern, im Inland und Ausland. Er betreut hauptsächlich Mandanten auf den Gebieten der Elektrotechnik und Elektronik, speziell in der Lampen- und Leuchtentechnik, der Kfz-Elektronik und auf dem Gebiet von Software-Erfindungen.

Dr. Schurack spricht Deutsch und Englisch.