Dr. rer. nat. Benjamin Rohrmoser

Patentingenieur

Tel.: +49 (0)89 – 45 09 18 - 0
Fax: +49 (0)89 – 45 09 18 - 12

E-Mail: muc@hsspatent.de 

 

Benjamin Rohrmoser hat Physik an der Universität Augsburg, mit den Nebenfächern Materialwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre, studiert. Die Ergebnisse seiner Diplomarbeit in experimenteller Festkörperphysik erschienen als vielzitierter Artikel mit dem Titel „Experimental Electron Density of the Complex Carbides Sc3[Fe(C2)2] and Sc3[Co(C2)2]“ im „Journal of the American Chemical Society“.

An der Radiochemie der TU München führte Herr Rohrmoser seine Arbeit in interdisziplinären Teams im Rahmen einer Promotion in Kernphysik fort. Für die Vorstellung seines Promotionsthemas „Nutzung von Bremsstrahlungsinformation zur zerstörungsfreien Charakterisierung radioaktiver Abfallgebinde“ erhielt er auf der KONTEC 2011 den „Best Poster Award“. 2016 schloss er seine Promotion erfolgreich ab und ist seither in der Sozietät Hofstetter, Schurack & Partner im gewerblichen Rechtsschutz tätig.

Herr Rohrmoser spricht Deutsch und Englisch.